Der Begriff Raja bedeutet "König / königlich". Er wurde von Svami Vivekananda zur Bezeichnung des achtstufigen Yoga-Weges nach Patanjali gewählt.
Es ist Anliegen des Raja Verlages, die eigentliche Yoga-Schau auf praktische Weise zugänglich zu machen. Bei den von uns betreuten Büchern und CDs geht es in erster Linie darum, die für unsere Zeit so bedeutsame Yoga-Lehre in klarer und verständlicher Weise darzustellen - und wichtiger noch: erlebbar werden zu lassen.
Jutta Marie Zimmermann, geb. 1961, hat nach dem Studium der Rechtswissenschaften als Anwältin und beim Innenministerium von Baden-Württemberg gearbeitet.
Dem Yoga begegnete sie in der Tradition von Selvarajan Yesudian / Rudolf Fuchs, bekannt für seinen konsequenten und mitnehmenden Unterricht, bei dem heilkundliche Aspekte des Yoga eine besondere Rolle spielen. Schon sehr früh erkannte Jutta Zimmermann den Yogaweg als ihr zukünftiges Aufgabengebiet. Mehr als 15 Jahre gab sie ihre Erfahrungen im Yoga in der Yogaschule weiter, die von Rudolf Fuchs im Jahr 1965 gegründet wurde.
Aus der vertieften Erkundung der Yogalehre ergab sich fast zwangsläufig die Entfaltung ihrer Talente. Besondere Bedeutung erhielten dabei ihre therapeutischen und künstlerischen Fähigkeiten.
Während die Heilkunde in der Ausbildung zur Heilpraktikerin ihren Ausdruck fand, entwickelte sich als Komponente dazu ihre Neigung zum Indischen Gesang und zur Malerei. Es folgten Gesangsstudien bei Ali Akbar Khan, Sharad Kulkarni und Neela Bhagwat, Bombay, sowie das Studium der Sanskrit-Sprache nach der Methode von Vyaas Houston.
Jutta Marie Zimmermann verstarb im März 2011 im Alter von 49 Jahren.
Den von ihr und Rudolf Fuchs gegründeten Raja Verlag führt ihre Schwester Inge de Schutter, geb. 1963, weiter. Nach der Ausbildung zur Hotelfachfrau arbeitete sie einige Jahre in renommierten Hotels im In- und Ausland. Nach einem Abstecher zur Messe Köln und der Fortbildung zum Marketingwirt blieb sie jedoch der Hotellerie treu. Während einer 14- monatigen Motorradreise mit ihrem Mann von Nord- nach Südamerika lernte sie faszinierende Landschaften und jahrtausendalte Kulturen kennen. Nach der Geburt ihrer 3 Töchter widmete sie sich ganz der Familie.
Mit der Übernahme des Buchverlages möchte Inge de Schutter die mit soviel Liebe und Hingabe geschriebenen Bücher und aufgenommenen CD's den Interessenten weiterhin zugänglich machen.