Sanskrit – Devanagari Band I

18,00 

 

Sanskrit – Devanagari
Die Schrift aus der Stadt der Götter
Ein Lehrbuch für Anfänger – Band I
Broschüre; 89 Seiten; Din A4
ISBN 978-3-936684-06-3

Jutta Marie Zimmermann
Raja Verlag
Eur 18,00

Lieferzeit: 3 Tage

Beschreibung

Sanskrit – Devanagari
Die Schrift aus der Stadt der Götter
Ein Lehrbuch für Anfänger – Band I
Broschüre; 89 Seiten; Din A4
ISBN 978-3-936684-06-3

Jutta Marie Zimmermann
Raja Verlag
Eur 18,00

Auf den vielfach geäußerten Wunsch von Lesern ist die Idee für dieses Skript zu der Sanskrit-Schrift (der alten indischen Schrift) entstanden. Es ist kein Lehrbuch für Indologen, sondern eine Anleitung für Yoga-Übende und Liebhaber der Sanskrit-Sprache. Mit großem Respekt vor der Schönheit und Weisheit der Sprache wird die Schrift Schritt für Schritt vorgestellt. Sorgfältig werden die Zeichen erklärt und dabei Freude am „Malen“ und Sprechen der charaktervollen Buchstaben geweckt. Der Leser lernt Sanskrit-Wörter, Mantras und Passagen aus den Veden in der klassischen Sanskrit-Schrift zu lesen und schreiben. Durch zahlreiche Hinweise wird das Lernen zu einer spannenden Reise in die spirituelle Sprache Indiens. Viele Übungen vertiefen das Gelernte, wobei der spielerisch-freudige Anteil des Lernens immer im Vordergrund steht.

Aus dem Inhalt:

  • Einführung in die Sanskrit-Sprache
  • Sanskrit und Yoga
  • Das Devanagari Alphabet
  • Die Vokale und Konsonanten, Ligaturen
  • Aussprache und Umschrift
  • Schreiben und Lesen
  • Wörter, Mantras und vedische Texte

Wundervoller Anreiz
24. August 2019
Guten Tag und Grüß Gott.
Seit geraumer Zeit bemühe ich mich nach dem Lehrbuch und der CD von Frau Jutta Zimmermann einen Einblick in die Sanskrit-Sprache, das Devanagari, zu bekommen.
Als ehemaliger Lehrer erlaube ich mir zu bemerken, dass die von ihr angewendete Methode und das unverkennbare Bemühen um Erfolg beim Lernenden beispielhaft ist. Das geduldige Sprechen und Chanten ist wundervoller Anreiz, „bei der Sache“ zu bleiben, sich nicht gehetzt und angetrieben zu fühlen, wie das leider im normalen Schulalltag oft der Fall ist.
Frau Zimmermann hat sich mit ihren Bemühungen, die hochkomplizierte Thematik des Sanskrit angenehm verständlich zu vermitteln, ein Denkmal gesetzt.
Hochachtungsvoll
Johannes Königer StD.i.R.

Uneingeschränkt empfehlenswert
31. Dezember 2016
Ein sehr gut strukturiertes, übersichtliches und klares Übungsbuch für alle, die systematisch in die Welt von Sanskrit Devanagari eintauchen und Schritt für Schritt eine neue Schrift meistern wollen.

Sehr gut!
19. Januar 2016
Sehr interessant, auch die Lektionen sind immer Schritt für Schritt sehr gut gestaltet. Für’s Schreiben und sogar Sprechen Lernen sehr gut geeignet.

 

Didaktisch hervorragend
08. Januar 2016
Ganz kurz noch: Eigentlich wollte ich nur ein bisschen ins Sanskrit „hineinriechen“ und habe mir deshalb die erstbeste Einführung bestellt, die ich im Internet gefunden hatte – ohne zu ahnen, dass ich die wahrscheinlich beste gefunden hatte! Für jemanden wie mich, der noch nie mit dieser Sprache zu tun hatte, ist das Lehrbuch didaktisch hervorragend aufgebaut.
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Verlag alles Gute!
Herzlichst
Peter K.

So lernt man Devanagari!
4. Oktober 2014
Das beste Buch, wenn es darum geht, nicht nur die einzelnen Buchstaben des Sanskrit-Alphabets zu lernen, sondern auch bestrebt ist, etwas über den „Geist“ dieser Sprache zu erfahren.

Ausgezeichnetes Lehrbuch zum Selbstudium der Schrift
29. Mai 2014
Dieses Buch gehört zu den besten Lehrbüchern zum Einstieg in eine Sprache, die ich bis jetzt gesehen haben:

* Die Erklärungen sind vollständig: Alles, was zum Selbststudium der Schrift benötigt wird, ist im Detail erklärt, inklusive guter Illustrationen, wie die Buchstaben gezeichnet werden. Das Buch kommt vollständig ohne externe Referenzen aus.

* Trotz dieser Vollständigkeit ist das Buch niemals langatmig: In weniger als 90 Seiten wird die Schrift eingeführt, wobei Erklärungen, Hintergründe und Übungen (mit Lösungen) in didaktisch sinnvoller Weise aufeinanderfolgen.

* Es macht Spaß! Dies ist kein „trockenes“ Lehrbuch: Seite für Seite wird der eigene Fortschritt erlebt.

Fazit: wer sich im Selbststudium in die Devanagari (Sanskrit) Schriftsprache einarbeiten möchte, findet in diesem Buch einen hervorragenden Startpunkt.

Wunderbar
15. August 2013
Wer sich für diese alte Schrift und Sprache interessiert sollte viel Zeit mitbringen. Es ist eine wunderbare Sprache und fast schon geheimnisvolle Schrift. Mystisch!

Wunderschöne Methode Sanskrit zu lernen
3. März 2013
Sehr schön aufgemachtes Buch in großem Format, man kann sich der Sprache langsam annähern.
Besonders gut in Verbindung mit der CD. Hier geht es wirklich darum ein Gefühl für die Sprache zu entwickeln,
und nicht – wie z.B an der Uni sich möglichst schnell möglichst viel Grammatik und Formen in den Kopf zu“kloppen.
Ein großes Dankeschön an die Aurorin.

Macht Lust auf Lernen
07. März 2013
Ein gutes Übungsbuch für Einsteiger! Ich fand mich sofort zurecht, die Abbildungen sind klar und übersichtlich, die Übungen anregend dargestellt. Macht Lust aufs Lernen!

Lust auf mehr..
4. Mai 2009
Ein wunderschön angeleitetes Buch zum Studium, das Liebe und Lust zur Sanskrit-Sprache zu vermitteln weiß. Bin dabei es mir in kleinen Häppchen genussvoll zu Gemüte zu führen und freue mich immer auf die kommenden Lektionen. In sinnvoll aufeinander aufbauenden Kapiteln werden dem Schüler in genau richtigen Portionen Stück für Stück die Schätze der alten Sprache offenbart. Ein liebevolles Arbeitsbuch!

Eine wunderbare Einführung
20. September 2007

Ich habe mir diesen Band im Selbststudium angeeignet. Er bildet eine feinfühlige und fundierte Einführung in die Schrift des Sanskrit.

Die Autorin motiviert, geht Schritt für Schritt mit dem Lernenden den fremden Bewegungen der Schrift und ihrem Klang (auf der eigens zu erwerbenden CD) nach. Nichts ist selbstverständlich (wie wir es doch sonst von Lehrbüchern „alter“ Sprachen kennen), kein Vokal, kein Konsonant. Das Tempo des Lernens hat dabei keine Bedeutung. Am Ende können wir Mantras selbst schreiben. Dann lockt Band II mit weiteren Lorbeeren.

Ich habe noch keine Einführung in eine „alte“ Sprache erfahren, die mit so viel Zugeneigtheit verfasst wurde. Der Geist dieser unverlorenen Sprache bleibt ganz gegenwärtig.

Zusätzliche Information

Gewicht .396 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte Ihnen auch gefallen …